Was Eltern wissen sollten

Hebammenhilfe kann von jeder Frau in Anspruch genommen werden.

  • Hebammenhilfe wird zumeist von den Krankenkassen bzw. dem Sozialamt getragen.
  • Die Betreuung der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes gehört zum Aufgabenbereich der Hebamme.
  • Bei Komplikationen zieht die Hebamme Frauen- oder KinderärztInnen hinzu.
  • Die Arbeit der Hebamme wird vom Gesundheitsamt beaufsichtigt.


Die Arbeit der Hebamme beginnt nicht erst im Kreißsaal!

 

 

 

Bianca Wendland-Funke • Dessenborn 19 • 34125 Kassel
Telefon: 0561 812981 • E-Mail: kontakt@hebamme-bianca-wendland.de • Internet: www.hebamme-bianca-wendland.de