Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik nach der Geburt beugt einer späteren Blasenschwäche und Gebärmuttersenkung vor.

Die Kursinhalte umfassen Kräftigungsübungen für Beckenboden- und Bauchmuskulatur, Brustmuskulatur, Beine und Po, sowie Wirbelsäulengymnastik. Außerdem führen wir Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung durch.

Rückbildungsgymnastik


Die Schwerpunkte des Kurses liegen auf der Stärkung von Beckenboden- und Bauchmuskulatur, das heißt mit gezielten Beckenboden- und Bauchmuskelübungen soll die durch die Schwangerschaft und Geburt überdehnte Muskulatur wieder gekräftigt werden.

6-12 Wochen nach der Geburt ist ein idealer Zeitpunkt, um mit der Rückbildungsgymnastik zu beginnen.

Aber auch ein späterer Kursbeginn ist möglich; der Kurs kann mit der Krankenkasse abgerechnet werden, sofern er spätestens 9 Monate nach der Entbindung abgeschlossen ist.

Die Abrechnung erfolgt über die Hebammengebührenverordnung mit Ihrer Krankenkasse.

 

Aktuelle Kurstermine finden Sie unter "Aktuelles".

Jetzt anmelden
Bianca Wendland-Funke • Dessenborn 19 • 34125 Kassel
Telefon: 0561 812981 • E-Mail: kontakt@hebamme-bianca-wendland.de • Internet: www.hebamme-bianca-wendland.de